Wohnlandschaft mit Schlaffunktion

Hersteller:
Neupreis: ---

Bewertungen: 3.6 von 5 Sternen (9)


Diese Wohnlandschaft bieten einen idealen Sitzkomfort und eine hohe Langlebigkeit, ausschlaggebend dafür ist die Polsterung, sie ist, wie der Name schon verrät, das Herzstück eines jeden Polstermöbel. Wichtig dabei sind der Polsteraufbau und ein qualitativ hochwertiges Polstermaterial. Die Basis von Polstermöbeln bildet die Unterfederung, welche aus einem Federkern, Stahlwellenfederung, Federholzleisten oder aus Elastikgurten bestehen kann. Für den Federkernaufbau werden Bonellfederkerne, Zylinderfederkerne oder bei einem besonders hochwertigen Polstermöbel Taschenfederkerne verwendet. Der Federkern selbst kann aus verschiedenen Grundmaterialien bestehen oder eingeschäumt sein. Aus mehreren Schaumstoffen mit verschiedenen Härtegraden besteht die eigentliche Abdeckungen: Diese sind bei Polstermöbeln optimal aufeinander abgestimmt und vermitteln daher ein ideales Sitzgefühl, das typische Kennzeichen von Polstermöbeln: weich, elastisch, dabei sicher und fest.

Bei Polstermöbeln unterscheidet man prinzipiell zwischen straffer und legerer Polsterung, welche sich hinsichtlich Optik und Sitzverhalten klar voneinander unterscheiden. In weiche Kissen sinkt man bei der legeren Polsterung ein, sie passt sich optimal der Körperform an. Bei straffer gespannten Polsterungen ist der Bezugsstoff fest mit dem Polster verbunden, man sinkt geringer ein, die Oberfläche ist glatt und straff.

  • Liegefläche 200 x 125 cm
  • Sitzhöhe 39 cm
  • Tiefe 88 cm
  • Material: Microfaser gewebt und Strukturstoff